Helmut Schmidt

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 5705
Registriert seit: 5 Jahre 8 Monate
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 9093 Mal
Danksagung erhalten: 5578 Mal
Gender:
Alter: 50
Kontaktdaten:
Germany
Dez 2018 23 17:41

Helmut Schmidt

Beitrag von Norby

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (* 23. Dezember 1918 in Hamburg-Barmbek; † 10. November 2015 in Hamburg-Langenhorn) war ein deutscher Politiker der SPD. Von 1974 bis 1982 war er als Regierungschef einer sozialliberalen Koalition nach dem Rücktritt Willy Brandts der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Verteidigungsminister_Helmut_Schmidt.jpg
© Bundeswehr/Archiv - Lizenz: CC BY 2.0


Seit 1961 war Schmidt Senator der Polizeibehörde in Hamburg. In dieser Funktion wurde er während der Sturmflut 1962 als Krisenmanager weit über Hamburg hinaus bekannt und geschätzt. Von 1967 bis 1969 war er Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, 1969 bis 1972 Bundesminister der Verteidigung und 1972 bis 1974 Bundesminister der Finanzen.

Vor allem nach seiner Kanzlerschaft erlangte Helmut Schmidt als Elder Statesman parteiübergreifend hohe Popularität. Von 1983 bis zu seinem Tod war er Mitherausgeber der Wochenzeitung Die Zeit.


Weiter Infos: Wiki



Benutzeravatar
Arvika73
Mega-Retro-Fan
Mega-Retro-Fan
Beiträge: 839
Registriert seit: 3 Jahre 8 Monate
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 1133 Mal
Gender:
Alter: 50
Sweden
Jun 2020 21 08:56

Re: Helmut Schmidt

Beitrag von Arvika73

Helmut Schmidt war der richtige Mann - am falschen Platz. Seine Stärken waren die eines "Machers", als Löser von akuten Problemen (Sturmflut Hamburg, Entführung der Landshut etc.). Von daher wäre er der ideale Innenminister gewesen. Viele Pflichten des Kanzleramtes lagen ihm nach eigener Aussage und deutlich merkbar nicht.
In seiner Kanzlerschaft geriet das Land in den Reformstau, der anschließend einseitig seinem Nachfolger angelastet wurde. Der notwendige Strukturwandel in den Industrieregionen wurde komplett verschlafen - anstatt für die heranwachsende Generation neue Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen, wurden tote Industriezweige mit Milliardensubventionen kurzzeitig aufrecht erhalten.

In seine Regierungszeit fielen einige außenpolitisch wichtige Ereignisse, so die Unterzeichnung der KSZE-Schlussakte von Helsinki und der NATO-Doppelbeschluss, der die Friedensbewegung von einer überschaubaren Gruppe von Sonderlingen zu einer breiten Massenbewegung transformierte. Innenpolitisch drängte der Terrorismus (RAF) damals vieles in den Hintergrund.
Wir hatten zwar Tschernobyl, Punks und Heino -
aber wir hatten die geilste Zeit überhaupt!


Follow me on Spotify:
Bild The 80s Guru

Über 100 Playlists aus vielen Zeiten und Ländern - u.a. eine Jahres-Playlist für jedes Jahr von 1970 bis 1999.

Gutmensch
Bazookerkauer/in
Bazookerkauer/in
Beiträge: 73
Registriert seit: 3 Jahre 6 Monate
Wohnort: Westberlin
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Germany
Okt 2020 08 15:34

Zitate von Helmut Schmidt

Beitrag von Gutmensch

Ich habe Schmidt als Kanzler nicht live erlebt, aber er war wohl noch ein Sozialdemokrat alter Schule, der mich nicht mit Frauenquoten und Gender-Gedöns zutextet und beim Wort Deutschland nicht sofort an die Nazizeit denkt. :)

Heute haben sich die Sozialdemokraten ja heillos in den Irrungen und Wirrungen der politischen Korrektheit verloren. Dabei könnte man z.B. das Islamproblem auch auf typisch sozialdemokratische Weise angehen. Dafür haben die heutigen Sozen aber nicht die Eier, weil die ewige Hölle des Rassismus und der Islamophobie droht. :)

Helmut Schmidt war jedenfalls jemand, der noch Kontakt zum Erdboden und gesunden Menschenverstand hatte. Einem normalen Menschen muß man z.B. nicht erklären, daß die sogenannte „geschlechtergerechte Sprache“ ein Jahrhundertunsinn ist, der allein der moralischen Selbstbefriedigung von Akademikern dient. Oder daß ich ruhig „Weißrußland“ sagen kann, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

Na ja. Zur Feier des Tages hier mal ein paar Schmidt-Zitate:

"Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag." (1981)

"Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen." (2004)

"Ich bin sehr skeptisch, was die Einwanderung aus islamischen Kulturen angeht." (2013)

Ich kenne keinen aktiven Sozialdemokraten, der sich trauen würde, diese Selbstverständlichkeiten auszusprechen. Und ich fühle mich da auch immer an das Klima in der DDR erinnert, wo es nichts außer dem verordneten religiösen Marxismus geben durfte. Wer da ausscherte, wurde sofort niedergemacht und zur Unperson erklärt.

PS: Die Zitate habe ich aus diesem Artikel.

Benutzeravatar
Sammy-Jooo
Forums-Nimmersatt
Forums-Nimmersatt
Beiträge: 2374
Registriert seit: 3 Jahre 9 Monate
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 4447 Mal
Danksagung erhalten: 1833 Mal
Gender:
Alter: 61
Germany
Okt 2020 08 16:39

Re: Helmut Schmidt

Beitrag von Sammy-Jooo

„Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“
:-: :-: :teufelgrins: :teufelgrins:

Benutzeravatar
Semi Silesian
K.I.T.T. Fahrer/in
K.I.T.T. Fahrer/in
Beiträge: 1558
Registriert seit: 3 Jahre 4 Monate
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 1295 Mal
Danksagung erhalten: 1863 Mal
Gender:
Alter: 61
Germany
Okt 2020 08 18:16

Re: Helmut Schmidt

Beitrag von Semi Silesian

Helmut Schmidt war der erste Politiker,den ich mit 18 wählen konnte - oder eben den anderen Helmut aus Oggersheim.

Ein eher seltenes Portrait dieses Mannes,der doch meistens streng und ernst dreinschaute.

Ein Mann,wo die SPD noch eine sogenannte Volkspartei war und sich speziell für die Interessen der Arbeiter und umgangssprachlich des "kleinen Mannes" einsetzte.

Im Ruhrpott und auch in Duisburg immer locker 50% und mehr geschafft,tja,dat waren noch Zeiten...

Ich mache da kein großes Geheimnis daraus:

Ich hatte selber als junger Mann das rote Parteibuch besessen,aber der neoliberale Kurs war für mich nicht hinnehmbar und bin Anfang der 90er Jahre ausgetreten und denselben politischen Weg gegangen wie ein ehemaliger Kanzler-Kandidat.

Aber ich werde es in Sachen Politik bei diesem Statemant belassen,wegen Politik und Religion wurden schon viel zu viele sinnlose und unnötige Kriege geführt.

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Moderator
Beiträge: 1999
Registriert seit: 5 Jahre 7 Monate
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 3138 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Germany
Nov 2021 05 11:59

Re: Helmut Schmidt

Beitrag von Marcus

Heute vor 41 Jahren (05.11.1980), wurde Helmut Schmidt vom Parlament in Bonn erneut zum Bundeskanzler gewählt.

Antworten Dateianhänge 1

Zurück zu „Politiker“