Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Albert Enzian

Antworten
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 1516
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 991 Mal
Danksagung erhalten: 1079 Mal
Geschlecht:
Alter: 45
Kontaktdaten:
Germany

Albert Enzian

Beitrag: # 3609Beitrag Norby
Do 15. Aug 2019, 17:20

Albert Enzian ist die Hauptfigur der gleichnamigen Comic-Serie, im französischen Original Achille Talon (wörtlich: Achilles Ferse).

Es gab auch eine Zeichentrickserie zu Achille Talon, die in Deutschland unter dem Titel Walter Mellon ausgestrahlt wurde, inhaltlich jedoch wenig mit den Comics zu tun hat.

Albert Enzian.jpg

Die Reihe wurde 1963 von Michel Régnier (besser bekannt unter seinem Pseudonym Greg) für das Magazin Pilote entwickelt. In Deutschland debütierte die Comic-Serie von 1975 bis 1977 im Magazin MV-Comix des Ehapa-Verlags. Von den in Frankreich erschienenen inzwischen 48 Alben wurden in Deutschland nur wenige veröffentlicht: neun Bände bei Ehapa (1976–1983), drei Taschenbücher in der Carlsen Reihe 16/22 (1983–1985) sowie zwei weitere Bände, die 1992 und 1994 im Delta-Verlag unter dem französischen Originaltitel erschienen.

Die deutschen Bände bestehen größtenteils aus zweiseitigen Geschichten. Lediglich Band 5 und Band 6 erzählen eine durchgehende Geschichte.

Die ersten 42 Alben stammen komplett aus der Feder von Greg. Seit seinem Tod im Jahr 1999 gab es nur eine Handvoll weitere Folgen, mit ständig wechselnden Zeichner-Texter-Paaren.


Figuren der Comic-Serie
  • Albert Enzian ist ein kleinbürgerlicher, vielleicht etwas spießiger Junggeselle mit einem Hang zu großen und oft besserwisserischen Reden. Da er stark von seinem Können überzeugt ist, versucht er immer, recht zu haben, zu bekommen, sich selbst in den Vordergrund zu stellen und vor allem Rededuelle mit Halbwissen und Floskeln zu gewinnen.
  • Jeremias Nörgel ist der Nachbar von Albert Enzian, der vor keiner Auseinandersetzung zurückschreckt.
  • Alois Gotthilf Hyazinth Enzian ist der bärtige und meist gut gelaunte Vater von Albert Enzian, der einem guten Bier nie abgeneigt ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Mampe
Bewertung: 20%



Antworten