Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Columbo

Antworten
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 1516
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 991 Mal
Danksagung erhalten: 1079 Mal
Geschlecht:
Alter: 45
Kontaktdaten:
Germany

Columbo

Beitrag: # 3606Beitrag Norby
Do 15. Aug 2019, 16:43

Columbo ist eine US-amerikanische Krimiserie von Richard Levinson und William Link, die in den USA regelmäßig von März 1968 bis Mai 1978 ausgestrahlt wurde – und zwischen Februar 1989 und Januar 2003 als abendliche Fernsehfilmreihe.

Hauptdarsteller war Peter Falk als Inspektor Columbo, der bei der Mordkommission des Los Angeles Police Department arbeitet. Falk spielte die Figur zwischen 1968 und 2003.

Episoden 69 in 10 Staffeln. Deutschsprachige Erstausstrahlung am 11. Oktober 1969 auf Deutsches Fernsehen (Das Erste).





Columbo ist ein Mitarbeiter des Morddezernats des Los Angeles Police Department und tritt als unordentlicher, oft leicht begriffsstutzig wirkender Polizeibeamter auf. In den 1970er Jahren ein Mann mittleren Alters, ist er in den später produzierten Folgen schon jenseits der 60 und dann sogar über 70. Er wird gern als „seltsamer Mann“ oder auch als „Inspektor mit zerknittertem Mantel und zerknittertem Gesicht“ beschrieben, ist kleingewachsen und bewegt sich meist in schlechter, gebeugter Körperhaltung.

Columbo ist italienischer Abstammung und tritt fast immer höflich und zuvorkommend auf. Er genießt bei Menschen, die ihn schon länger kennen, offensichtlich Wertschätzung – zum Beispiel bei Imbissbetreibern, mit denen er freundlichen Small Talk austauscht, oder bei einem Tierarzt, mit dem er ein Brettspiel spielt.

Columbo raucht Zigarre, hat eine wirre Frisur und ist häufig unrasiert. Wird er frühmorgens oder gar nachts zum Tatort gerufen, ist er unausgeschlafen und kann sich erst auf die Arbeit konzentrieren, nachdem er einen Kaffee getrunken hat. Es kommt auch vor, dass er beim Eintreffen am Tatort ein Ei als improvisiertes Frühstück aus der Manteltasche nimmt, um sich zu stärken. Bei vielen Personen, die zum ersten Mal mit ihm konfrontiert sind, ruft er deutliches Befremden hervor. Auch seine Kollegen begegnen ihm immer wieder mit Unverständnis, weil seine Ermittlungsmethoden zu unorthodox sind. Columbo führt besonders penible Tatort-Untersuchungen durch und stößt dabei meist auf scheinbar unwichtige Indizien und Unregelmäßigkeiten, denen seine Kollegen keine Bedeutung beimessen.

Tatsächlich handelt es sich bei Columbo um einen hochintelligenten, überaus gründlichen Kriminalisten mit großer Erfahrung. Der Inspektor interessiert sich für kleinste Details und Widersprüche und besticht durch seine Beobachtungsgabe und seine Menschenkenntnis. Columbo leitet zwar in der Regel die Ermittlerteams und tauscht sich regelmäßig mit Polizisten und anderen Beamten aus, ist aber ein Einzelgänger. Als ihm ein übereifriger junger Beamter zugeteilt wird, der ihn begleiten soll, tut er alles, um diesem aus dem Weg zu gehen. Während die Protagonisten anderer Krimiserien regelmäßig in ihren Büros anzutreffen sind, sieht man Columbo selten in seinem Büro oder auf einem Polizeirevier. Auch in Gesprächen mit seinen Vorgesetzten ist er nur selten zu sehen. Eine Ausnahme bildet die Folge Meine Tote – deine Tote, in der allerdings der Vorgesetzte des Inspektors auch der Mörder ist, den er zu überführen hat.

In der Folge Keine Spur ist sicher überredet Columbo einen Verdächtigen, ihn zu einem Treffen mit einer Frau zu begleiten und deren Verhalten während des Gesprächs zu beurteilen: „Drei Augen sehen besser als eins.“ Dies ist eine Anspielung auf Peter Falks Glasauge, denn die Figur des Inspektor Columbo kann mit beiden Augen sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 2):
Helge1302, Mampe
Bewertung: 40%



Benutzeravatar
Sam Rothstein
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 498
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Geschlecht:
Germany

Re: Columbo

Beitrag: # 3612Beitrag Sam Rothstein
Do 15. Aug 2019, 22:55

Meine absolute Lieblingskrimiserie! :daumenhoch: :daumenhoch:
Kann sämtliche Filme mitsprechen.
Vermutlich hunderte Male gesehen.
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sam Rothstein für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 20%

Antworten