Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

BASF HiFi

Benutzeravatar
Mampe
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 590
Registriert seit: 3 Jahre 6 Monate
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 907 Mal
Danksagung erhalten: 1206 Mal
Gender:
Germany
Sep 2020 11 07:50

BASF HiFi

Beitrag von Mampe

BASF HiFi (1979).jpg
(1979)



Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 4414
Registriert seit: 3 Jahre 7 Monate
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 6163 Mal
Danksagung erhalten: 4056 Mal
Gender:
Alter: 48
Kontaktdaten:
Germany
Sep 2020 11 08:07

Re: BASF HiFi

Beitrag von Norby

Mein Vater hat noch eine BASF Anlage aus ungefähr der gleichen Zeit. Eine um einiges größere wie auf dem Flyer oben. Ich habe zu meinem Vater schon gesagt, die wird nicht verkauft, die möchte ich erben.

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert seit: 3 Jahre 6 Monate
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 2075 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Germany
Sep 2020 11 08:26

Re: BASF HiFi

Beitrag von Marcus

BASF hat allerdings nie selber Hifi-Geräte gebaut.
Die meisten stammten von japanischen Herstellern.
Auch die Firma RFT aus der DDR baute Geräte für BASF.
Die abgebildete Kompaktanlage könnte von RFT sein.

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 4414
Registriert seit: 3 Jahre 7 Monate
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 6163 Mal
Danksagung erhalten: 4056 Mal
Gender:
Alter: 48
Kontaktdaten:
Germany
Sep 2020 11 09:39

Re: BASF HiFi

Beitrag von Norby

Okay, danke für diese Info. Ich dachte mir bereits so etwas ähnliches, hatte aber mehr die Japaner in Verdacht mrgreen

Benutzeravatar
Mampe
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 590
Registriert seit: 3 Jahre 6 Monate
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 907 Mal
Danksagung erhalten: 1206 Mal
Gender:
Germany
Sep 2020 23 07:58

Re: BASF HiFi

Beitrag von Mampe

BASF HiFi (1979).jpg
(1979)

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 4414
Registriert seit: 3 Jahre 7 Monate
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 6163 Mal
Danksagung erhalten: 4056 Mal
Gender:
Alter: 48
Kontaktdaten:
Germany
Sep 2020 23 11:02

Re: BASF HiFi

Beitrag von Norby

Und Zack, da ist die von mir genannte Anlage :daumenhoch: Mein Vater hat noch ein zweites Tape-Deck und noch einen 14-Band Equalizer dazu. Danke für diesen Scan. Das nächste mal wenn ich bei meinen Eltern bin, mache ich mal ein Foto ;)

Benutzeravatar
Mampe
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 590
Registriert seit: 3 Jahre 6 Monate
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 907 Mal
Danksagung erhalten: 1206 Mal
Gender:
Germany
Sep 2020 29 08:08

Re: BASF HiFi

Beitrag von Mampe

BASF chromdioxid -1- (1977).jpg
BASF chromdioxid -2- (1977).jpg
(1977)

Benutzeravatar
Mampe
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 590
Registriert seit: 3 Jahre 6 Monate
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 907 Mal
Danksagung erhalten: 1206 Mal
Gender:
Germany
Sep 2020 30 07:22

Re: BASF HiFi

Beitrag von Mampe

BASF ferrochrom -1- (1979).jpg
BASF ferrochrom -2- (1979).jpg
(1979)

Benutzeravatar
Retro
Zauberwürfelprofi
Zauberwürfelprofi
Beiträge: 141
Registriert seit: 2 Monate
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Gender:
Germany
Jan 2022 14 02:31

Re: BASF HiFi

Beitrag von Retro

Ein paar schöne alte BASF-Kassetten stehen hier auch noch herum:

DSC08259.JPG

Die haben allerdings alle eines gemeinsam: Extrem dumpfer Klang des Originalbandes, scheinbar durch Alterung.
In allen ist jetzt ein aktuelleres Band verbaut, natürlich auch BASF und das jeweilige Typ I oder II.
Ich wollte die noch nutzen und neu bespielen- aber die schöne alte Optik behalten. ;)
Bei der unteren C60 fehlt mir leider das Inlay, und es ist auch die einzige ihrer Art in meinem Regal.

Ein paar Nachfolger stehen hier auch noch, die lassen sich auch noch heute mit Originalband gut bespielen:

DSC08260.JPG

Antworten Dateianhänge 8

Zurück zu „Audio Technik & Zubehör“