Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Benutzeravatar
Stranger Peer
Lebt die 70er/80er
Lebt die 70er/80er
Beiträge: 1135
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 1071 Mal
Danksagung erhalten: 1227 Mal
Alter: 39
Germany
Okt 2021 14 13:29

Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Beitrag von Stranger Peer

Habt ihr Vorschläge, was ich unbedingt noch sehen sollte oder muss?

Selbstverständlich in dem Zeitraum zwischen 1970 bis 1990. Serien, Filme, Reportagen, Shows und so weiter. Alles ist erlaubt.

Dankeschön. :)


Bild


Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 4117
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5573 Mal
Danksagung erhalten: 3779 Mal
Gender:
Alter: 48
Kontaktdaten:
Germany
Okt 2021 14 13:38

Re: Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Beitrag von Norby

Was hast Du denn noch nicht gesehen? :/ Welchen Genre bevorzugst Du?


Ein Herz und eine Seele?
Dirty Harry Reihe?
Cheech & Chong Reihe?

Benutzeravatar
Semi Silesian
Lebt die 70er/80er
Lebt die 70er/80er
Beiträge: 1216
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 17:53
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 901 Mal
Danksagung erhalten: 1495 Mal
Gender:
Alter: 58
Germany
Okt 2021 14 16:58

Re: Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Beitrag von Semi Silesian

Wie wäre es mit:

Ferris macht blau
Die Rache der Eierköpfe
Das Boot
Jede Menge Kohle
War Games - Kriegsspiele

Benutzeravatar
Kleini
Bazookerkauer/in
Bazookerkauer/in
Beiträge: 72
Registriert: Fr 12. Feb 2021, 18:25
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Gender:
Germany
Okt 2021 15 22:26

Re: Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Beitrag von Kleini

Hier meine Vorschläge:

Angriff der Killertomaten
Gate - Die Unterirdischen
Ein Fisch namens Wanda
Hans im Glück aus Herne 2
Theo gegen den Rest der Welt als Fortsetzung von Aufforderung zum Tanz
Tour de Ruhr
Can't buy me love
Howard - ein tierischer Held
Zahn um Zahn
Alf

Viel Spaß beim Schauen - ich bitte um Rückmeldung ;)

Viele Grüße
Kleini

Benutzeravatar
Motzki
Interessiert
Interessiert
Beiträge: 26
Registriert: Mo 6. Sep 2021, 09:10
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Gender:
Germany
Okt 2021 15 23:24

Re: Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Beitrag von Motzki

Kleine Perle von 1983, die damals nur einmal und dann nie wieder ausgestrahlt wurde, aber 2009 tatsächlich auf DVD erschien.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_im_G ... us_Herne_2

Die Folgen finden sich aufgesplittet auch auf youtube.


Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 4117
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5573 Mal
Danksagung erhalten: 3779 Mal
Gender:
Alter: 48
Kontaktdaten:
Germany
Okt 2021 16 01:37

Re: Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Beitrag von Norby

Der Hans ist in der Tat eine Empfehlung wert. ;)

20211016_013643.jpg

Benutzeravatar
Motzki
Interessiert
Interessiert
Beiträge: 26
Registriert: Mo 6. Sep 2021, 09:10
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Gender:
Germany
Okt 2021 16 09:19

Re: Ich suche Unterhaltungs-Tipps...

Beitrag von Motzki

Hatte gar nicht gesehen, dass Kleini den Hans ja auch schon empfohlen hatte ... Bild

Für mich einer der besten Filme der 70er, wenn man inhaltlich was damit anfangen kann:

Bild

Direkt die erste, gelistete "amazon"-Rezension trifft's ganz gut:
"Wir haben keine Freunde...; keine Feinde, sondern Kunden. Das Kapital kennt keine Grenzen mehr" (Klaus Kinski als 'Lobbyist')

(...)

Bei dem Film handelt es sich um einen intelligent gemachten und von Anfang an mitreißenden Politthriller, der von einem gewissen Zynismus geprägt ist. Die Besetzung ist hervorragend (Alain Delon, Ornella Muti etc., aber auch Klaus Kinski in einer etwas kürzeren Gastrolle). Die Akteure kommen schauspielerisch voll zur Geltung und tragen so maßgeblich zur durchgehenden Spannung dieses grandiosen, aber leider fast schon vergessenen Meisterwerks der französischen Filmkunst bei. Bei der Cèsar-Verleihung 1978 waren Raf Vallet und Michel Audiard in der Kategorie Bestes Drehbuch nominiert.

Obwohl der Film in den Siebzigern spielt und auf wahren Begebenheiten beruht, sind dessen Aussagen weder auf die damalige Epoche noch auf eine bestimmte Nation beschränkt. Flick, Zwick, Schreiber & Co., aber auch jüngst der Fall Snowden lassen immer wieder in ähnlicher Machart gestrickte Sachverhalte aufleben und nicht selten Parallelen nachempfinden.

Fazit: Ein wirklich guter Film insbesondere für Leute, die auf zynische,rasante und etwas düstere Politkrimis stehen. Streifen solcher Art haben schon fast das Potential, das Nachjagen nach aktuellen Filmen dieses Couleurs überflüssig zu machen.

Antworten Dateianhänge 1

Zurück zu „Unterhaltungs-Tipps“