Seite 1 von 1

Erster Smog-Alarm der höchsten Stufe im Ruhrgebiet am 18.01.1985

Verfasst: Fr 18. Jan 2019, 12:01
von Marcus
Vor genau 34 Jahren gab es den ersten Smog-Alarm der höchsten Stufe im Ruhrgebiet.
Das hieß Ausnahmezustand.
Die Folge war, dass in vielen Teilen des Ruhrgebiets keine Autos mehr fahren durften und die Schwerindustrie ihre Produktion einstellen musste.
Ich kann mich auch noch sehr gut daran erinnern.
Mein Mofa musste ich stehen lassen und mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.
War bei der dicken Luft, den eisigen Temperaturen und dem Schnee besonders toll.

Hier ein Bericht der WAZ dazu.





Schon 1973 entstand der Fernsehfilm "Smog", der im Ruhrgebiet spielt und das Szenario von Anfang 1985 vorweg nimmt.
Da er wie eine Dokumentation gemacht ist, hielten damals viele das Szenario für real und riefen während der Ausstrahlung besorgt beim Fernsehsender WDR an: