Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Alexandra

Antworten
Benutzeravatar
Semi Silesian
DM-Bezahler/in
DM-Bezahler/in
Offline
Beiträge: 306
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 17:53
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal
Geschlecht:
Alter: 57
Germany
Okt 2020 16 12:14

Alexandra

Geboren 1942 als Doris Treitz in Heydekrug/Memelland,im heutigen Litauen liegend.
Ihre leider viel zu kurze Karriere wurde am 31.7.1969 durch einen Autounfall jäh beendet.

Ihre recht melancholischen Lieder würde ich persönlich in die Kategorie Chanson einordnen und gefallen mir heute noch immer um Längen besser als das meiste in Deutsch gesungene Tralala von heute.
Ihre Lieder und Ihre dunkle Stimme haben zumindest für mich Tiefgang und Seele und haben mich schon damals in den 60ern als Kleinkind in einer schwer zu beschreibenen Weise fasziniert.
Meist hatten sie das heutige Russland zum Thema,auch das hat mich dermaßen angesprochen,so daß ich 1986 Moskau und das damalige Leningrad als Studienreise,die von unserer Gewerkschaft angeboten wurde,besucht habe.

Auch Ihre Persönlichkeit und Ausstrahlung haben mich fasziniert - und natürlich auch Ihre Optik.

"Wenn ich mal groß bin,heirate ich die" -den Entschluß habe ich als 6-jähriger gefaßt.
Leider kam es aufgrund Ihres Unfalltodes nie dazu.

Von Alexandra gibt es auch eine Biographie sowie eine DVD mit vielen Foto´s und auch Mitschnitte einiger Ihrer Auftritte.
Nicht nur für Alexandra-Fans interessant,denke ich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Semi Silesian für den Beitrag:
Sammy-Jooo
Bewertung: 16.67%



Benutzeravatar
Sammy-Jooo
DM-Bezahler/in
DM-Bezahler/in
Offline
Beiträge: 311
Registriert: So 24. Mai 2020, 11:31
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 651 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal
Geschlecht:
Alter: 58
Germany
Okt 2020 16 14:28

Re: Alexandra

Das Unglück habe ich auch noch in Erinnerung, denn meine Eltern waren echt geschockt das sie dann auf einer Kreuzung in unserer Nähe gestorben ist. Denn Tellingstedt ist gerade mal 20 km entfernt und die Lokalzeitung berichtete ausführlich. Die Unfallkreuzung in Tellingstedt existiert heute nicht mehr. Die Straßenführung wurde umgebaut und die Straße wird seitdem etwa 100 Meter weiter westlich mittels einer Brücke über die B 203 geführt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sammy-Jooo für den Beitrag:
Semi Silesian
Bewertung: 16.67%

Antworten

Zurück zu „Musikstars & Gruppen“