Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Dodge RAM 1.Generation (1981–1993)

Antworten Dateianhänge 6
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Online
Beiträge: 2153
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 1427 Mal
Danksagung erhalten: 1635 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany
Jan 2020 07 17:43

Dodge RAM 1.Generation (1981–1993)

Manchmal posten User eigene Fotos unter meine Facebook Postings, und manchmal schreibe ich die User auch an, ob ich ein paar von Ihren tollen Fotos hier im Achtziger-Forum veröffentlichen darf. Und dann kann es schon mal vorkommen dass es ein längeres Gespräch wird. So auch wieder gestern geschehen mit dem Facebook-User und Auto-Sammler Jörg Vosselmann. Eigentlich war das Ursprungsthema der Ford Fiesta (Klick). Daraus wurde dann der Dodge Ram... gerade ich als ehemaliger Chrysler/Dodge/Plymouth/Jeep - Schrauber war direkt Feuer und Flamme.

Dodge Ram D150 von Jörg Vossmann (1).jpg
Foto: Jörg Vosselmann

Dodge Ram D150 von Jörg Vossmann (2).jpg
Foto: Jörg Vosselmann


Hier ist der 1986er Dodge Ram D150 Original Air Force von Jörg Vosselmann. 3 Sitzplätze, V8 5,2 Liter Hubraum um die 160PS. Auf deutschen Kennzeichen ist der Wagen zum ersten Mal 2005 gelaufen, damals auf Michael Manousakis von den Steel Buddies (DMAX). Vorher angeblich auf der Airbase in Ramstein.

Dodge Ram D150 von Jörg Vossmann (3).jpg
Foto: Jörg Vosselmann

Dodge Ram D150 von Jörg Vossmann (4).jpg
Foto: Jörg Vosselmann

Der Dodge Ram ist ein Automobil-Modell (Pick-up) von Chrysler, das vorrangig in den Vereinigten Staaten und in Kanada verkauft wird. Unter diesem Namen kam das Fahrzeug zum ersten Mal 1981 auf den Markt und war Teil der Dodge D-Serie.

Die erste Generation wurde 1981 vorgestellt, das D-Modell verfügte über einen Hinterradantrieb, das *W-Modell über einen Allradantrieb. Das Auto war wahlweise mit einer Ladefläche von 6 Fuß 5 Zoll (ca. 2 m) oder 8 Fuß (ca. 2,5 m) erhältlich. Äußerlich ähnelte diese Generation der vorangegangenen Dodge D-Serie, die Karosserie war nur leicht überarbeitet worden. Erhältlich waren die Versionen 150 mit einer halben, 250 mit einer ¾, sowie 350 mit einer Tonne Zuladung.

Es folgten verbesserte Versionen in den Jahren 1984, 1985, 1986, 1988 (Saugrohreinspritzung) sowie 1989 (verbesserte Motoren). Im Jahr 1991 wurde das Design des Kühlergrills überarbeitet, ab 1992 wurden abermals verbesserte Motoren eingebaut.

Obwohl diese Generation recht beliebt war, waren die Verkaufszahlen, verglichen mit der Ford F-Serie und dem Konkurrenzmodell von General Motors enttäuschend, da in den meisten Jahren seiner Produktion weniger als 100.000 Stück verkauft wurden.
Dodge Ram D150 von Jörg Vossmann (5).jpg
Foto: Jörg Vosselmann

Dodge Ram D150 von Jörg Vossmann (6).jpg
Foto: Jörg Vosselmann
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 2):
Helge1302, Sam Rothstein
Bewertung: 33.33%



Antworten Dateianhänge 6