Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Megaforce (1982)

Antworten
Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 460
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 17 22:08

Megaforce (1982)

Den müsste ich mir mal wieder antun. mrgreen Eine Trash-Gurke mit Kultfaktor. Wurde mit der Goldenen Himbeere beehrt und Star-Regisseur Hal Needham gab seinen guten Namen dafür. Mattel brachte basierend auf den Film eine Spielzeugreihe raus und für den Atari 2600 gab es auch ein Spiel dazu. Barry Bostwick spielt die männliche Hauptrolle.

Handlung

Zwei fiktionale Staaten, die Sardun-Republik und Gamibia, bekriegen sich. Die friedlichen Sarduner bitten um Hilfe der Megaforce, eine futuristisch-militärische Einheit mit Geheimstatus. Megaforce-Anführer Commander Ace Hunter leitet die Truppe. Es kommt zu diversen Schlachten in der Wüste...

Trailer



Ikonische Filmszene



Musik (das beste)

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sammy-Jooo
Bewertung: 28.57%



Benutzeravatar
Sammy-Jooo
DM-Bezahler/in
DM-Bezahler/in
Offline
Beiträge: 409
Registriert: So 24. Mai 2020, 11:31
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 906 Mal
Danksagung erhalten: 414 Mal
Geschlecht:
Alter: 58
Germany
Nov 2020 18 12:05

Re: Megaforce (1982)

Filme dieser Art gab es in der Videothek in der Ramschecke zum ausleihen für 2,- DM anstatt 5,- DM oder 10,- DM für Top Filme. Später wurden die dann auch für 1,- DM verkauft. :daumenhoch:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sammy-Jooo für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Stranger Peer
Bewertung: 28.57%

Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 460
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 20 21:52

Re: Megaforce (1982)

Das war das heutige Abendprogramm.

Megaforce hat einen billigen TV-Look. Alles spielt in der Wüste irgendwo in den USA ab. Bekannte Seriengesichter wie Edward Mulhare (Knight Rider) und Henry Silva (Buck Rogers) sind vertreten. Der Film lebt vom Schnodderdeutsch und guten Sprechern (darunter auch Wolfgang Pampel). Golden Harvet (Hong Kong) haben den Spaß produziert und als Filmkenner weiß man, wohin die Reise hingehen wird.

Fies gegenüber der Kommandantin: Erst will sie bei der Megaforce-Truppe mitmischen, musste sich beim Feilschirmspringen und am Simulator beweisen, aber der Commander war trotzdem nicht von ihr überzeugt und nimmt sie doch nicht mit.
Der eigentliche Auftrag die gegnerischen Gamibia über die Grenze zu locken, wurde politisch doch abgelehnt und die Sarduner zogen sich zurück. Nun war Hunter und seine Megaforce auf sich allein gestellt. Passt irgendwie zur politischen Lage in den 80ern.

Bester Spruch von Hunter: „Die guten Jungs gewinnen immer noch. Auch in den 80er Jahren.“ mrgreen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag:
Sammy-Jooo
Bewertung: 14.29%

Antworten

Zurück zu „Filme“