Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Bundespost

Antworten Dateianhänge 1
Benutzeravatar
Mampe
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 555
Registriert: Do 26. Jul 2018, 12:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 877 Mal
Danksagung erhalten: 1097 Mal
Gender:
Germany
Okt 2020 08 07:23

Bundespost

Beitrag von Mampe

Bundespost (1973).jpg
(1973)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mampe für den Beitrag (Insgesamt 3):
Norby, Sammy-Jooo, Semi Silesian
Bewertung: 33.33%



Benutzeravatar
Sammy-Jooo
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 590
Registriert: So 24. Mai 2020, 11:31
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 1534 Mal
Danksagung erhalten: 641 Mal
Gender:
Alter: 58
Germany
Okt 2020 08 10:27

Re: Bundespost

Beitrag von Sammy-Jooo

Ach ja, die gute alte Bunte Post. Damals gab es sogar noch Service bei dem Laden und man konnte das Personal auch mal etwas fragen. In den heutigen Pest---ähh- Postagenturen in Supermärkten/Bäckereien usw. ist man ja schon froh wenn man das richtige Datum erfährt.

:ironie:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sammy-Jooo für den Beitrag (Insgesamt 3):
Semi Silesian, Norby, Mampe
Bewertung: 33.33%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3646
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 4815 Mal
Danksagung erhalten: 3129 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Okt 2020 08 12:16

Re: Bundespost

Beitrag von Norby

Sammy-Jooo hat geschrieben: Do 8. Okt 2020, 10:27 Ach ja, die gute alte Bunte Post. Damals gab es sogar noch Service bei dem Laden und man konnte das Personal auch mal etwas fragen. In den heutigen Pest---ähh- Postagenturen in Supermärkten/Bäckereien usw. ist man ja schon froh wenn man das richtige Datum erfährt.

:ironie:
Da ist etwas dran. Damals haben die bei der Post eine Ausbildung gemacht und heute kann jeder Hilfsarbeiter die Kreditgeschäfte am Tankstellenschalter abwickeln :skeptisch: Wo mit ich die Hilfsarbeiter nicht schlecht sprechen möchte. Aber für fachliche Tätigkeiten braucht man Fachpersonal.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 3):
Semi Silesian, Sammy-Jooo, Mampe
Bewertung: 33.33%

Benutzeravatar
Sam Rothstein
Lebt die 70er/80er
Lebt die 70er/80er
Beiträge: 1065
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 959 Mal
Gender:
Germany
Okt 2020 08 12:22

Re: Bundespost

Beitrag von Sam Rothstein

Egal ob Deutsche Bahn oder Post,alles auf Sparkurs da privatisiert.
Geht nur noch darum,dass fette Dividende gezahlt werden,koste es was er wolle.
Sofern es die Kunden und Mitarbeiter bezahlen.
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sam Rothstein für den Beitrag (Insgesamt 4):
Semi Silesian, Sammy-Jooo, Norby, Mampe
Bewertung: 44.44%

Heiko 2609
Bazookerkauer/in
Bazookerkauer/in
Beiträge: 70
Registriert: Do 3. Sep 2020, 12:48
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Germany
Nov 2020 27 18:50

Re: Bundespost

Beitrag von Heiko 2609

Bei mir im Ort(6000 Einwohner mit Eingemeindungen) gibt es ein großes Gebäude fast zentral. Dort ist heute noch die örtliche Briefsortierung und -verteilung ansässig. Das Postamt im gleichen Gebäude wurde aber in den späten 90ern aufgegeben. Die erste privat geführte Postagentur eröffnete. Ergebnis und Entwicklung von dem Ganzen, seit etwa 22 - 23 Jahren?

Die örtliche Postagentur ging seither durch sechs Inhaberwechsel. Wechselte in über zwei Jahrzehnten, sechsmal den Standort.
War zuerst in einem italienischen Feinkostgeschäft, dann in einem örtlichen Einkaufsmarkt, wurde dann kurzzeitig weitergereicht an ein Traditionsgeschäft des Malerhandwerkes, dann in einem Biogeschäft bei mir in der Straße(dieses Geschäft ist schon lange Geschichte), dann machte sich eine Frau an der Hauptstraße in einem ehemaligen Zweiradfachgeschäft mit einer Postagentur(+ Geschenkartikel) selbstständig(und auch schon lange aufgegeben), dann machte sich eine andere Frau an einer anderen Stelle der Hauptstraße mit einer Postagentur selbstständig(+ etwas Schreibwaren, etwas Taschenbücher), auch dieses Geschäft ist schon wieder Geschichte.

Jetzt seit zwei Jahren in einem Lebensmittel- und Feinkostgeschäft für osteuropäische Spezialitäten. Mal sehen, vielleicht haben die mehr Ausdauer.

Einen Postagenturvertrag mit der Deutschen Post zu haben, scheint sehr frustrierend und herausfordernd zu sein.

Scheint aber nicht nur in Deutschland so zu sein, die Privatisierung.

Michael Palin(Monty Python) beschrieb schon 1994 in seinem Roman u.a die Begleiterscheinungen der Privatisierung der Royal Mail, anhand der Geschehnisse um einen fleißigen und enthusiastischen Postangestellten und Hemingway-Fans, in einer englischen Kleinstadt, in "Hemingways Stuhl".
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Heiko 2609 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sammy-Jooo
Bewertung: 22.22%

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Moderator
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 1627 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Germany
Apr 2021 14 10:32

Re: Bundespost

Beitrag von Marcus

Neue Telefongebühren im Jahr 1984:

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marcus für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 11.11%

Benutzeravatar
Semi Silesian
Mega-Retro-Fan
Mega-Retro-Fan
Beiträge: 986
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 17:53
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 738 Mal
Danksagung erhalten: 1263 Mal
Gender:
Alter: 58
Germany
Apr 2021 14 11:20

Re: Bundespost

Beitrag von Semi Silesian

Was ich von der Privatisierung von Bahn und Post halte,kann ich mit exakt einem Wort treffend beschreiben:

Nichts
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Semi Silesian für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sammy-Jooo
Bewertung: 22.22%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3646
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 4815 Mal
Danksagung erhalten: 3129 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Apr 2021 14 12:13

Re: Bundespost

Beitrag von Norby

Semi Silesian hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 11:20 Was ich von der Privatisierung von Bahn und Post halte,kann ich mit exakt einem Wort treffend beschreiben:

Nichts

Ich auch nichts, obwohl wenn man da unsere "Neuland"-Kanzlerin sieht, frage ich mich ob wir jetzt überhaupt schon Internet hätten, wenn es eine Bundesangelegenheit wäre?! :autsch: mrgreen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Sammy-Jooo
Bewertung: 11.11%

Antworten Dateianhänge 1

Zurück zu „Urlaub & Freizeit“