Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Subkulturen

Antworten
Benutzeravatar
Eremit
Neuling
Neuling
Offline
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Nov 2020, 11:04
Wohnort: Malente
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Germany
Nov 2020 19 11:31

Subkulturen

Was es heute ja quasi gar nicht mehr gibt, war damals in den 80ern noch überall gut sichtbar: unterschiedliche Subkulturen. Aus den Gangs der Vorjahrzehnte entwickelten sich mal mehr mal weniger organisierte und umfangreiche Subkulturen. Manchmal waren die Überhänge fließend, manchmal veränderten sich einige, gewollt oder ungewollt und einige waren in sich schon sehr unterschiedlich. (Man denke zB an Skinheads, die von extrem links bis extrem rechts politisch angeordnet waren)
Welche Subkulturen kennt ihr noch, ward ihr selbst auch bei einer oder mehreren dabei?
Mir fallen spontan folgende eine:
„Rocker“, Metaller, Mods, Psychobillies, Rockabillies, Punks, Skins, Teds, Scooterboys, Grufties, bzw Gothics, ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eremit für den Beitrag (Insgesamt 3):
Norby, Sammy-Jooo, Stranger Peer
Bewertung: 42.86%



Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 754
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 1065 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Germany
Nov 2020 19 12:15

Re: Subkulturen

Mir fallen da noch Popper, Ökos, Waver, Hip-Hopper oder Breakdancer und Yuppies ein.
Ich denke viele dieser Gruppierungen gibt es auch heute noch.
Nur sie fallen nicht mehr so auf, sind alltäglich geworden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marcus für den Beitrag (Insgesamt 3):
Norby, Sammy-Jooo, Stranger Peer
Bewertung: 42.86%

Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 460
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 20 15:17

Re: Subkulturen

Nerds, Jocks, Valley Girls, ...
Eremit hat geschrieben:
Do 19. Nov 2020, 11:31
„Rocker“, Metaller, Mods, Psychobillies, Rockabillies, Punks, Skins, Teds, Scooterboys, Grufties, bzw Gothics, ...
Mods, Psychobillies, Teds, Scooterboys?
Nie was davon gehört. Wie waren die so drauf?
Eremit hat geschrieben:
Do 19. Nov 2020, 11:31
Skins
In meinem 1. Lebensjahr war ich auch einer. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag:
Semi Silesian
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 3192
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 3675 Mal
Danksagung erhalten: 2610 Mal
Geschlecht:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Nov 2020 20 19:36

Re: Subkulturen

Wir waren irgendwie einfach nur eine Clique. Und da hatten wir alles vertreten was in Richtung Popper, Punk, Metall und Hiphop bzw Rap ging. Wir waren untereinander ein recht bunter Haufen, die sich in der Freizeit auf einem Bauspielplatz, Jugendzentrum oder auf etlichen Spielplätzen sowie Parkanlagen aufhielten. Gehört über Tapes haben wir alles Querbeet.

Benutzeravatar
Semi Silesian
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 556
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 17:53
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 471 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:
Alter: 58
Germany
Nov 2020 20 20:37

Re: Subkulturen

In den 80ern Öko,da ich bekennender Atomkraft-Gegner war und noch heute bin.
Dazu noch ein bißchen was von der Ideologie der Jugend-Bewegungen Punk und Oi!-Skin

Ein "Skinned Head" habe ich auch heute,diese Frisur ist bequem und praktisch und hält auch Windstärken von 10 und mehr stand. mrgreen

Habe das allerding nie in Sachen Kleidung in irgendeiner Form nach außen dokumentiert,da ich kein großer Freund einer privaten Uniformierung bin.
Ich trage einfach das,was ich will :)

Heute bezeichne ich mich selber als "kahlgeschorener Gammler" mrgreen

Antworten

Zurück zu „Soziales & Gesellschaft“