Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Majorette Spielzeugautos

Antworten
Rolf B.
Intressiert
Intressiert
Offline
Beiträge: 23
Registriert: Do 2. Jan 2020, 23:51
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Geschlecht:
Germany
Jan 2020 04 12:29

Majorette Spielzeugautos

Der Franzose Emile Véron gründete das Unternehmen im Jahre 1961, und fertigte unter dem Namen Rail-Route zunächst Eisenbahnmodelle.
Ab 1964 kamen Kfz-Modelle hinzu, die dann als Majorette auf den Markt gebracht wurden.
Im Jahre 1967 wurde die Firma schließlich in Majorette umbenannt. Später kam zusätzlich zu der Produktionsstätte in Frankreich noch eine weitere in Portugal hinzu.

Beispiele früher Majorette-Modelle:
Bild

Majorette galt als der umsatzstärkste französische Hersteller von Spielzeug-Automodellen. Es wurden zahlreiche verschiedene Fahrzeuge als Modell dargestellt.
In den 1980er Jahren wurde die bisherige Detailtreue zugunsten eines phantasievollen Spielzeugcharakters der Modelle gegenüber dem Wettbewerber Norev reduziert.
Bekannt ist Hierzulande sicher noch die große Farbenvielfalt der 1970er- und 80er-Jahre Majorette Modelle:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

1980 wurde der französische Kfz-Modell-Hersteller Solido ohne dessen Militärfahrzeugsparte übernommen.
1986 erwarb Majorette eine Fabrik im Industriegebiet Nava Nakorn Industrial Promotion Zone in der Provinz Pathum Thani in Thailand.
Die weitere Entwicklung von Majorette geht über das Jahr 1990 heraus, das erspare ich diesem Forum aber besser ;)
Hervorzuheben ist aber noch dass die Modelle seit Mitte der 90er Jahre in Thailand produziert werden.
In den 80er Jahren gab es noch ein Straßensystem namens Majo-Kit. Später im neuen Jahrtausend wurde nochmal ein ähnliches System als Majo-City angeboten.

Beispiele typischer Majorette-Verpackungen der 80er:

Bild

Zu den gesuchten Modellen gehört heute ohne Zweifel der VW 1300 aus der Cibie-Sonderserie:

Bild

Neben PKW-Modellen wurden auch LKW- und Busmodelle angeboten, die aber im Maßstab „angeglichen“ wurden. PKW meisst 1/60 , LKW und Busse 1/100

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rolf B. für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 16.67%


Gruss Rolf :daumenhoch:

Antworten