Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Computer von Robotron (DDR)

Antworten
Karim Marouf
Mega-Retro-Fan
Mega-Retro-Fan
Beiträge: 825
Registriert: Do 3. Jan 2019, 20:20
Wohnort: Minas Tirith, Gondor
Hat sich bedankt: 1955 Mal
Danksagung erhalten: 1222 Mal
Gender:
Alter: 52
Germany
Jan 2019 12 19:36

Computer von Robotron (DDR)

Beitrag von Karim Marouf

Das Kombinat Robotron (-> siehe Wiki-Artikel) stellte neben Prozessrechnern, elektronischen Datenverarbeitungsanlagen, OEM-Mikrorechnersystemen und Betriebssystemen auch Büro- und Personalcomputer her. Hier sind ein paar Beispiele:

Robotron A 5120
Bild

Bild: Joee - Eigenes Werk CC BY-SA 3.0 https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3858402

PC 1715
Bild
Bild: Xaar CC BY-SA 3.0 https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3103165

Mainboard eines PC 1715
Bild
Bild: Xaar CC BY-SA 3.0

EC 1835
Bild
Bild: Procolotor - Eigenes Werk CC BY-SA 3.0 https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7669179


Systemplatine des EC 1835 mit U5301 Gate-Array
Bild
Bild: Procolotor - Eigenes Werk CC BY-SA 3.0
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karim Marouf für den Beitrag (Insgesamt 3):
Norby, Sammy-Jooo, Sam Rothstein
Bewertung: 33.33%


„Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“

Murphys Gesetz

Benutzeravatar
Sammy-Jooo
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 705
Registriert: So 24. Mai 2020, 11:31
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 1857 Mal
Danksagung erhalten: 787 Mal
Gender:
Alter: 59
Germany
Mai 2020 26 16:01

Re: Computer von Robotron (DDR)

Beitrag von Sammy-Jooo

Rechner von Robotron hatte ich nie, dafür aber einen "Präsident 6313" Drucker von der Firma. Das Ding machte echt den Eindruck das die Firma ansonsten Waschmaschinen herstellte. Denn wo bei anderen Druckern aus der Zeit mit kleinen Schräubchen gearbeitet wurde waren hier die Teile mit M8 und M6 Schrauben zusammengebaut. Das Ding konnte man also mit einer Wasserpumpenzange und Lötkolben reparieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sammy-Jooo für den Beitrag (Insgesamt 3):
Norby, Sam Rothstein, Karim Marouf
Bewertung: 33.33%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3879
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5178 Mal
Danksagung erhalten: 3412 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Mai 2020 26 16:32

Re: Computer von Robotron (DDR)

Beitrag von Norby

Aber man konnte es reparieren, sogar mit damals handelsüblichem Werkzeug ;) mrgreen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 3):
Sammy-Jooo, Sam Rothstein, Karim Marouf
Bewertung: 33.33%

Antworten

Zurück zu „Computersysteme & Hardware“