Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Pitstop II (1984)

Antworten
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 2693
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 2344 Mal
Danksagung erhalten: 2065 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany
Dez 2019 05 17:57

Pitstop II (1984)

Pitstop II ist ein Formel 1 Rennspiel, das 1984 von der Spielefirma Epyx für den Commodore 64 entwickelt wurde (in Europa von der Firma U.S. Gold veröffentlicht). Das Spiel erlaubt es ein Kopf-an-Kopf Rennen auf einem horizontal geteilten Bildschirm zu bestreiten. Es ist die Fortsetzung des 1983 erschienenen Pitstop und wurde auf viele populäre Plattformen portiert.





Ziel des Spiels ist es, in einer bestimmten Zeit eine Formel-1-Rennstrecke zu absolvieren. Pitstop II wird im Splitscreen-Modus gespielt. Sofern nur ein Spieler eingestellt wird, übernimmt der Computer das Fahrzeug im unteren Bildschirmbereich. Insgesamt bietet Pitstop II sechs verschiedene Rennstrecken: Hockenheim (Deutschland), Sebring (USA), Brands Hatch (England), Watkins Glen (USA), Rouen (Frankreich) und Vallelunga (Italien). Die anderen Fahrzeuge, die während des Rennens auftauchen und überholt werden müssen, sind reine Dummies.

Für 1984 bereits wegweisende Features waren einerseits der Spritverbrauch und die Reifenabnutzung. Je öfter der Wagen mit einem anderen Wagen kollidierte, desto stärker werden die Reifen beansprucht – und zwar jeder der vier Reifen individuell. Angezeigt wird der Reifenzustand durch eine Farbmarkierung auf der Lauffläche. Bei neuen Reifen ist die Farbe zunächst schwarz und ändert sich mit zunehmender Abnutzung in hellere Farben. Ist die Markierung erst einmal weiß, reicht eine einzige weitere Berührung zum vorzeitigem Aus. Ist ein Reifen erst einmal geplatzt, ist das Rennen gelaufen. Beschädigte Reifen können in der Box gewechselt werden. Der Spieler steuert einen Mechaniker, der die einzelnen Reifen hin und herschleppt sowie diese auch wechselt. Auch das Auftanken muss in der Box erfolgen. Dabei muss auf die Tankanzeige geachtet werden, denn ein Überfüllen des Tanks führt zu einem leeren Tank, und man beginnt von vorne mit der Befüllung des Tanks.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 5):
Raven, Helge1302, Sam Rothstein, Yorgos, Karim Marouf
Bewertung: 83.33%



Benutzeravatar
Marcus
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 528
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 653 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Germany
Dez 2019 06 07:55

Re: Pitstop II (1984)

Dieses Spiel habe ich geliebt!
Es war für mich das erste Spiel, wo man sich gleichzeitig mit einem anderen Spieler duellieren konnte.
Abgesehen von Pong natürlich.
Aber der Spielspaß bei Pitstop II war natürlich ein ganz anderer.
Ein Meilenstein und heute ist es selbstverständlich, dass man sich weltweit in einem Spiel mit anderen messen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marcus für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Yorgos
Bewertung: 33.33%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 2693
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 2344 Mal
Danksagung erhalten: 2065 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany
Dez 2019 06 10:40

Re: Pitstop II (1984)

Auch für mich war es ein Lieblingsspiel. Nicht dass man sich mit einem Kumpel duellieren konnte, sondern auch der Pitstop selber war genial. Man musste also auch taktisch agieren und nicht nur fahren können. Einfach nur ein tolles Spiel und damals seiner Zeit weit vorraus. :daumenhoch:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Yorgos
Bewertung: 16.67%

Benutzeravatar
Yorgos
Radioaufnehmer/in
Radioaufnehmer/in
Offline
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:30
Wohnort: Budapest
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Hungary
Dez 2019 14 11:45

Re: Pitstop II (1984)

Das ist ein sensationelles Spiel!!
Ich habe auch die PC Version, das ist auch sehr gut (ich glaube, identisch zu der C64 Version)

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Yorgos für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 16.67%

Antworten